Sogeht's
Jetzt herunterladen
Anmelden

WIR LIEBEN POKER. KOMM UND SEI EIN TEIL DAVON.

Was ist Bancor?

Ein Leitfaden für Anfänger zum Kauf, Verkauf, Gebrauch und Abbau von Bancor:

Ein ausführlicher Bancor-Leitfaden von Americas Cardroom

Krypto-Währung Home | Bancor

Die Kryptowährungen sind auf der Mission, der Welt zu beweisen, dass sie nicht nur eine weitere Modeerscheinung sind, die wie der holländische Tulpenzwiebelwahnsinn des 17. Sie haben sich in den letzten Tagen einer beträchtlichen Prüfung unterzogen, wobei hochrangige CEOs Kryptowährungen wie Bitcoin angriffen - allen voran Jamie Dimon von JPMorgan Chase.

Ein großer Teil dieser Kritik dreht sich um den rasanten Preisanstieg, den viele Krypto-Münzen erfahren haben. Dies hat nach Ansicht einiger zu ihrem blasenähnlichen Zustand geführt. Die Akzeptanz von Kryptowährungen im Mainstream hängt in erster Linie von ihrer Verwendbarkeit im Alltag ab. Aus diesem Grund arbeiten viele Münz- und Wertmarkenhersteller hart daran, ihre Produkte entsprechend anzupassen.

Eine Münze, die in diesem Bereich hervorsticht, ist der Bancor. Diese auf Blockketten basierende Plattform richtet dezentrale Netzwerke für intelligente vertragsbasierte Token ein, um eine kontinuierliche Konvertierbarkeit zwischen ihnen zu ermöglichen. Bancor ist also viel mehr als eine Krypto-Münze, die sich zu einer Spekulationsblase entwickeln könnte. Vielmehr handelt es sich um ein wachsendes Token, das einen inneren Wert außerhalb seiner Preisschwankungen hat.

Was ist Bancor?

Bancor wird als eine Blockkette definiert - eine transparente Datenbank, die alle Transaktionen auf einer Plattform speichert. Standardmäßig ist die Datenbank oder das Ledger dezentralisiert. Sie arbeitet unabhängig von einer zentralen Behörde, die ihre Prozesse kontrolliert. Dadurch können die Benutzer die auftretenden Transaktionen überprüfen.

Die Definition von Bancor beschränkt sich jedoch nicht auf seinen Status als Blockkette. Bancor, oder speziell Bancor Network Tokens (BNT), sind die ersten Smart Tokens überhaupt. Smart Tokens, die von Bancor entwickelt wurden, sind vertragsbasierte, intelligente Standard-Token von Ethereum ERC20, die die dezentralen Netzwerke und das Protokoll von Bancor implementieren.

Weiter definiert sind Smart Tokens Münzen, die das Guthaben anderer Token speichern, so genannte Connectors. Sie verfügen über einen eingebauten Konversionsmechanismus, d.h. jeder kann den Smart Token sofort für einen der entsprechenden Konnektoren kaufen oder verkaufen. Dies wird zu einem Preis ausgeführt, der durch eine Formel bestimmt wird, die das Handelsvolumen ausgleicht.

Das Verfahren ermöglicht es Smart Token, als ihre eigenen Market Maker zu agieren und anderen Kryptowährungen Liquidität zur Verfügung zu stellen. Dadurch wird eine weitere Partei beim Handel mit kryptoelektronischen Währungen überflüssig, was eine transparentere und direktere Interaktion fördert.

Weitere Informationen über das Protokoll von Bancor und die Krypto-Münze (BNT) finden Sie online auf der Reddit-Seite. Hier finden Benutzer alle Arten von Diskussionen und Tipps sowie eine laufende Liste aller Projekte, die sich für die Verwendung des Bancor-Protokolls entschieden haben.

Wie kaufe ich Bancor?

Da BNT auf dem proprietären Protokoll von Bancor basiert, bietet es ein breiteres Spektrum an Optionen als andere Kryptowährungen. Zwar kann es wie andere Krypto-Währungen auch auf traditionellem Wege gekauft werden. In diesem Fall muss ein Benutzer eine Krypto-Brieftasche - ein Blockchain-Bankkonto, das Krypto-Münzen speichert - anlegen und ein Konto bei einer Börse registrieren.

Als nächstes müssen sie das Konto mit Bargeld oder mit einer Kreditkarte auffüllen, und von dort aus können Krypto-Münzen gehandelt werden. Da BNT nur an bestimmten Börsen gehandelt wird, müssen die Benutzer eine Börse finden, an der BNT-Transaktionen platziert werden können.

Der schnellere Weg ist der direkte Kauf von BNT über Bancor. In diesem Fall müssen die Benutzer die entsprechenden Brieftaschen herunterladen und entsprechend bezahlen. Dann können Kauf- und Verkaufsaufträge problemlos eingegeben werden.

Wie verwandle ich Bancor in Bargeld?

Um BNT in USD, GBP oder andere Fiat-Währungen umzutauschen, haben Benutzer zwei Möglichkeiten. Erstens können sie der oben beschriebenen umgekehrten traditionellen Methode folgen und ihr BNT in eine Münze wie Bitcoin oder Ethereum umtauschen. Von dort aus können BTC oder ETH in eine Fiat-Währung nach Wahl umgetauscht werden.

Zweitens können BNT-Händler die Website von Bancor nutzen, um BNT zu verkaufen. Nach dem Verkauf von BNT wird der Erlös in ihren Brieftaschen verbucht und kann in Fiat-Währungen eingetauscht werden. Um die Auszahlung abzuschließen, muss man das Geld lediglich auf ein Bankkonto überweisen und das Geld an einem Geldautomaten abheben.

Wie man Bancor benutzt

Wie alle anderen Krypto-Münzen kann Bancor als Anlageinstrument verwendet werden. Da sein Preis und Wert von Angebot und Nachfrage von Käufer und Verkäufer abgeleitet werden, hat BNT das Potenzial, für Investoren einen großen Gewinn zu erzielen. Um in BNT zu investieren, können Benutzer ihre Brieftaschen an das System von Bancor oder an einen Kryptowährungsaustausch anschließen und BNT kaufen.

Als dezentralisierte Blockkettenmünze, die frei von einer zentralen Behörde ist, unterliegt BNT auch anderen Risiken als andere Investitionen. Zum Beispiel wird BNT nicht für Preisschwankungen und Wechselkursmanipulationen gefangen gehalten, die aufgrund der Geldpolitik der Zentralbank auftreten. In gewisser Weise fungieren BNT und andere Krypto-Münzen als Absicherung gegen Fiat-Währungsmanipulationen.

Eine andere Möglichkeit ist der Einsatz von BNT für den Kauf von Token-Wechslern. Token-Wechsler haben eine eingebaute Gebühr, die jedes Mal erhoben wird, wenn eine Transaktion in das Reserveguthaben des Token-Wechslers eintritt. Das Ergebnis ist, dass der Münzwechsler mit jeder Transaktion an Wert gewinnt und ähnlich wie eine Dividende funktioniert. BNT-Benutzer können daher ihre Wertmarken verwenden, um zusätzliche Einnahmen über Wertmarkenwechsler zu erwerben.

Was ist Bancor Mining?

Wenn jemand eine Kryptowährung abbaut, überprüft er Transaktionen, die auf einem dezentralisierten Ledger stattfinden, und fügt sie dann der Blockkette hinzu. Die Bergleute validieren Pools von Transaktionen - Blöcke - und fügen sie den vorhandenen Blöcken hinzu. Durch den Abbau von Kryptowährungen wird ein Grad an Transparenz und Offenheit erreicht, den Fiat-Währungen nicht genießen.

Bergleute werden mit Krypto-Münzen belohnt, wenn sie einen Block lösen. Mit so genannten Bergbau-Rechnern können sie den Schwierigkeitsgrad einer Reihe von Aufgaben ermitteln. Die Rechner bewerten auch die Fähigkeit eines Bergarbeiters, Aufgaben zu lösen, und zeigen, ob ein bestimmter Block profitabel sein wird oder nicht.

Gegenwärtig gibt es keine Möglichkeit, BNT abzubauen, da die Tokens Smart Tokens sind und anders als normale Krypto-Währungen funktionieren.

Wie man Bancor abbaut

Bancor kann nicht abgebaut werden, daher müssen die Teilnehmer Investitions- und/oder Handelsstrategien anwenden, um ihre Bestände zu vergrößern. Als digitale Münze wird die Marktkapitalisierung von BNT durch seine Preisschwankungen auf dem offenen Markt bestimmt. Potenzielle Investoren berechnen die Rentabilität auf der Grundlage von Bewertungs- und Handelsmaßnahmen und nicht anhand von Bergbauaufgaben.

Wie wird Bancor skalieren?

Gegenwärtig ist Bancor nicht in der Lage zu skalieren und befindet sich somit in guter Gesellschaft. Alle auf Blockketten basierenden digitalen Münzen haben mit diesem Problem zu kämpfen, und es wurden viele Lösungen vorgestellt, die alle unterschiedliche Vor- und Nachteile haben. Potentielle Bancor-Investoren sollten sich jedoch langfristig keine Sorgen machen, da das Team von Bancor seine Kompetenz bei der Implementierung des Bancor-Protokolls bereits unter Beweis gestellt hat. Mit vielen klugen Köpfen, die an der Skalierbarkeit arbeiten, ist die Zukunft rosig.

Bancor Network Tokens sind ein potentielles Investitionsinstrument, dessen Besitzer eine erhebliche Preissteigerung erfahren können. Eigentümer können ihren BNT auch zum Kauf von Produkten verwenden, die Einnahmen aus wiederkehrenden Gebühren bieten. Ihre Fähigkeit, als Smart-Token zu fungieren und dem Handel mit kryptoelektronischer Währung Liquidität zuzuführen, ist eine wesentliche Ergänzung der Blockkettenbranche, eine, die beweist, dass die Blockkettentechnologie mehr als nur eine Modeerscheinung ist.