Sogeht's
Jetzt herunterladen
Anmelden

WIR LIEBEN POKER. KOMM UND SEI EIN TEIL DAVON.

Was ist Gegenpartei?

Ein Leitfaden für Anfänger für den Kauf, Verkauf, die Nutzung und den Abbau der Gegenpartei:

Ein ausführlicher Leitfaden für Kontrahenten von Americas Cardroom

Kryptowährung Heimatwährung | Kontrahent

Alle zentralisierten Finanzinstitutionen, wie sie an der Wall Street zu finden sind, verlassen sich auf eine vertrauenswürdige Drittpartei oder einen Mittelsmann. Das Aufkommen der Blockkettentechnologie hat jedoch mehrere Projekte hervorgebracht, die versuchen, diese Tradition zu unterbrechen. Nach der Finanzkrise von 2008 wurden einige der Gefahren zentralisierter Systeme aufgedeckt.

Die Krise erfordert Maßnahmen, die angesichts der übermäßigen Zentralisierung der Macht nicht ergriffen wurden. Die Gegenseite versucht mit ihrem intelligenten Vertragsprotokoll eine Lösung zu finden. Sie will eine Peer-to-Peer-Plattform für Märkte und Finanzinstrumente bereitstellen. Dies wird offene und sichere Finanzinstrumente auf den Märkten ermöglichen, ohne auf Dritte angewiesen zu sein. Die Idee besteht darin, den Finanzsektor zu dezentralisieren und zu demokratisieren.

Obwohl sie vielversprechend ist, hat man nicht viel von dieser Plattform gehört, die auf dem Bitcoin-Netzwerk aufbaut. Dies wird sich jedoch wahrscheinlich bald ändern, da die Plattform versucht, die Funktionalität des Bitcoin-Netzwerks auf neue Weise zu erweitern. Das Endziel ist es, Finanzinstrumente für alle leicht zugänglich zu machen.

Was ist eine Gegenpartei (XCP)?

Die einheimische Währung der Gegenpartei-Plattform ist Gegenpartei (XCP). Sie wird für erweiterte Funktionen und zur Darstellung der Beteiligung im Protokoll verwendet. Dies gilt insbesondere für Funktionen, für die Bitcoin nicht verwendet werden kann, z.B. für die Ausführung aller intelligenten Vertragscodes.

Die im Januar 2014 ins Leben gerufene XCP unterscheidet sich von den typischen ICOs, die Gelder an ihre Gründer überweisen.

XCP kann ohne BTC nicht existieren. Die Plattform hängt von den grundlegenden Merkmalen von Bitcoin ab: Dezentralisierung und Sicherheit. XCP und andere kundenspezifische Token verwenden exakt dieselben Bitcoin-Adressen und Bitcoin-Blockketten für Transaktionen.

Obwohl XCP-Transaktionen auf der Bitcoin-Blockkette stattfinden, können sie nicht direkt auf dem Bitcoin-Explorer angezeigt werden. Es gibt einen speziellen Block-Explorer namens Counterparty Chain zum Anzeigen solcher Transaktionen.

Wie wird XCP verwendet?

XCP steht für eine Beteiligung am Kontrahentenprotokoll, die mehreren Zwecken dient. Dazu gehört die Unterstützung bei der Erstellung digitaler Token auf dem Marktplatz für Organisationen und Produkte. Nach der Erstellung könnte die Finanzierung von Crowdfunding durch den Verkauf von Token für Bitcoin oder XCP erfolgen.

Die Plattform ermöglicht die Auszahlung von Dividenden an Investoren in Crowdfunding. Sie ermöglicht den billigen und schnellen Handel mit Token mit der Gegenpartei als Zwischenhändler. Auf der Plattform können auch Proxy-Token erstellt werden, die an reale Vermögenswerte wie Rohstoffe und Fiats (z.B. USD) gebunden werden können. Ihre Finanzinstrumente, z.B. binäre Optionen und Differenzkontrakte, funktionieren ohne eine dritte Partei.

XCP ist für das von der Gemeinschaft betriebene Open-Source-Projekt von entscheidender Bedeutung. Die Plattform ermöglicht den Handel mit Anleihen und Rohstoffen ohne Börsen- oder Maklergebühren. Sie arbeitet weder mit Bankkonten, die beschlagnahmt werden können, noch mit einem Firmenserver, der gehackt werden kann. Diese Eigenschaften machen XCP bei Spielanwendungen für seinen integrierten Treuhandservice, der vertrauenswürdige Dritte ausschließt, äußerst nützlich.

Die Gegenpartei verwendet die Bitcoin-Blockkette zum Austausch und zur Erstellung benutzerdefinierter Token und zur Ausführung intelligenter Verträge. XCP dient zur Herstellung dieser benutzerdefinierten Token und zur Ausführung intelligenter Verträge. XCP dient als Treibstoff für die Ausführung intelligenter Verträge. XCP ist auch die Abstimmungswährung für Änderungen, die von der Gemeinschaft beschlossen werden.

Wie kaufe ich XCP?

Um XCP kaufen zu können, müssen Fiat-Währungen wie USD oder EUR in Krypto-Währungen wie BTC, ETH oder LTC konvertiert werden. Dies könnte an jeder der großen Börsen erfolgen, die den Kauf von Bitcoins mit Debit-/Kreditkarte oder über Coinbase, das Banküberweisungen ermöglicht, akzeptieren. Die konvertierte BTC/ETC/LTC könnte an drei großen Börsen gegen XCP ausgetauscht werden: Bter, Poloniex und Bittrex.

Der gekaufte XCP kann von der Börse in die Brieftaschen der Gegenpartei verschoben werden. Dazu gehört die Counterwallet, die offizielle webbasierte, kostenlose Open-Source-Brieftasche zur Speicherung von XCP. Sie kann auch BTC speichern. Die andere kostenlose Open-Source-Web-Brieftasche für XCP ist CoinDaddy. Eine weitere Möglichkeit ist die Aufbewahrung des gekauften XCP in einem Kühlraum, z.B. in einer Offline-Brieftasche des Arsenals. Benutzer können auch eine normale BTC-Papierbörse zur Aufbewahrung von XCP erstellen.

Wie verwandle ich XCP in Bargeld?

XCP kann hauptsächlich für BTC an den wichtigsten Kryptowährungsbörsen wie Bittrex, Poloniex, Kontrahent DEX, Zaif und Tux gehandelt werden. Die gehandelte BTC kann in Bargeld oder in andere Kryptowährungen umgewandelt werden.

Für Benutzer, die Bargeld benötigen, kann die umgewandelte BTC über die Banken liquidiert und abgehoben werden. Es ist auch möglich, Bargeld über die Geldautomaten der Banken abzuheben. Alternativ gibt es Bitcoin-unterstützte Debitkarten wie die Mobi Card der BTCC. Sie ermöglichen einen schnelleren und direkten Zugang zu Bargeld.

Was ist XCP-Bergbau?

XCP kann nicht abgebaut werden und wurde nicht in einem ICO verkauft. Vielmehr entstand es durch die Anwendung einer "Proof-of-Burn"-Methode. Dabei wurden über 2.100 Bitmünzen an eine "unbrauchbare" Adresse geschickt und im Gegenzug etwa 2,6 Millionen XCP hergestellt. Niemand hat den privaten Schlüssel.

Dies geschah, um Pre-Mining oder ICOs zu vermeiden. Die verbrannten Bitcoins können nicht wieder ausgegeben werden. Damit soll eine faire und gleiche Chance für alle, einschließlich der Mitglieder des Projektteams, gewährleistet werden. Es wird erwartet, dass der Brennprozess den Gesamtvorrat an Bitmünzen im Laufe der Zeit verringern wird.

Die Versorgung von XCP ist dauerhaft festgelegt. Es wird in Zukunft kein zusätzliches Angebot geschaffen. Der Gesamtvorrat an XCP beläuft sich auf 2,62 Millionen und der aktuelle Preis für jede einzelne beträgt 2,33 Dollar (Stand 18. Januar), so dass sich eine Marktobergrenze von 6,094 Millionen Dollar ergibt. Dies ist ein Rückgang gegenüber dem Einführungspreis von 7 Dollar im Jahr 2014.

Wie wird XCP skalieren?

XCP ist an Bitcoin gebunden, da die Gegenpartei keine eigene Blockkette hat. Er verwendet die Blockkette von Bitcoin für seine Transaktionen, in die jedoch einige weitere Daten eingebettet sind. Als ein On-Chain-Protokoll, das an Bitcoin-Transaktionen gebunden ist, arbeitet sein Team daran, einige der Probleme, die Bitcoin betreffen, zu verbessern.

Einer der unternommenen Schritte ist der Entwurf des Counterparty Improvement Proposal (CIP) 9 enhanced send. Dieser zielt darauf ab, die Gebühren für die Versendung der meisten Arten von Vermögenswerten um 40-45% zu senken. Der CIP9 wird Multi-Destination-Unterstützung (und möglicherweise sogar mehrere Vermögenswerte) haben. So kann eine einzige Bitcoin-Sendetransaktion an Dutzende, Hunderte oder Tausende von Zielen auf einmal gesendet werden.

Die Gegenpartei plant auch die Einführung von Picopayments, einer vollwertigen Lösung für Zahlungswege mit mehreren Vermögenswerten. Picopayments ermöglichen schnelle, billige Off-Chain-Send-Transaktionen für beliebige Vermögenswerte. Picopayment-Lösungen werden später um die Lightning Network-Funktionalität für Cross-Zahlungen erweitert werden.

Die Unterstützung von Segwit in Counterwallet ist in Arbeit. Ein möglicher Wechsel der Gegenpartei zu einer Sidechain für schnellere Blockzeiten, günstigere Gebühren und die Anbindung an die Bitcoin-Blockkette wird ebenfalls in Erwägung gezogen. Es wird erwartet, dass XCP mit der Blockkettentechnologie von Bitcoin wachsen wird.