Sogeht's
Jetzt herunterladen
Anmelden

WIR LIEBEN POKER. KOMM UND SEI EIN TEIL DAVON.

Was ist Lisk?

Ein Leitfaden für Anfänger zum Kauf, Verkauf, Gebrauch und Abbau von Lisk:

Ein ausführlicher Risikohandbuch von Americas Cardroom

Krypto-Währung Home | Risiko

Seit Jahren kaufen Zentralbanken auf der ganzen Welt von Regierungsbehörden ausgegebene Wertpapiere und staatlich besicherte Hypotheken, um das Wirtschaftswachstum und die Investitionen anzukurbeln. Jetzt, da diese Ära der quantitativen Lockerung (QE) zu Ende geht, bleiben einige Rätsel bestehen. Eine Sache, die jedoch kein Mysterium ist, ist die Autorität der Zentralbanken.

Wenn die QE den Ökonomen etwas beigebracht hat, dann ist es, dass die Zentralbanker zu viel Macht haben. Seit Jahren haben die Zentralbankiers die Volkswirtschaften im Griff. Durch die Kontrolle der Geldmenge und der Rate, zu der Geld verliehen wird, gibt es nur wenige Bereiche der Wirtschaft, die die Zentralbanken nicht berührt haben. Im Handumdrehen können sie die Welt in die Knie zwingen.

Es ist kein Wunder, dass Libertarianer Kryptowährungen mögen. Kryptowährungen sind frei von staatlicher Manipulation und Regulierung. Sie werden nicht von einer Zentralbank kontrolliert, die die Macht von Angebot und Nachfrage wieder an das Volk zurückgibt. Eine Münze, Lisk, ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Kryptowährungen und die dahinter stehende Blockkettentechnologie das gegenwärtige System verändern können.

Was ist Lisk?

Lisk ist im Grunde ein dezentralisiertes Netzwerk, das als Blockkette bezeichnet wird. Blockketten sind verteilte Ledger oder Datenbanken, die Aufzeichnungen über alle Transaktionen führen, die im Netzwerk stattfinden. Von Natur aus sind sie dezentralisiert, d.h. sie sind frei von der Kontrolle einer zentralen Behörde. Dezentralisierung bedeutet auch, dass alle Teilnehmer die Blockkette einsehen und prüfen können, wodurch Rechenschaftspflicht und Transparenz gewährleistet sind.

Lisk kann sich auch auf ein Plattform-Token beziehen, das das Blockchain-Framework von Lisk ausführt. Das Framework mit der Bezeichnung Lisk App SDK ermöglicht es Anwendern, ihre eigenen Sidechains und Blockchain-basierten Anwendungen zu entwickeln. Lisk-Benutzer können das Framework nutzen, um unabhängige soziale Netzwerke, Spiele, Finanzanwendungen und vieles mehr für den öffentlichen oder privaten Gebrauch zu erstellen.

Lisk ist eine relativ neue Kryptowährung. Daher muss ein Großteil der verfügbaren Informationen über Lisk online gefunden werden. Ein Ort, um zu beginnen, ist seine blog, die eine Vielzahl von Updates und Definitionen enthält. Eine weitere großartige Ressource ist die Lisk-Reddit-Seite, auf der Interessierte Erklärungen, Diskussionen und Q&As finden können.

Wie kaufe ich Lisk?

Die einzige Möglichkeit, Lisk zu kaufen, ist der Kauf über eine Börse. Um dies zu tun, muss man zuerst ein Konto bei einer Börse einrichten, die Lisk verkauft. Bittrex und Poloniex sind zwei Beispiele dafür. Als nächstes muss das Konto mit Bargeld oder einer Kreditkarte aufgefüllt werden.

Anleger, die über US-Dollar oder Euro verfügen, können Lisk direkt über kompatible Börsen kaufen. Andernfalls müssen sie zuerst eine andere Münze wie Bitcoin oder Ethereum kaufen. Dann müssen sie ihre Bitcoins oder Ethereum in Lisk-Münzen umtauschen. Dies ist ein zusätzlicher Schritt, kann aber schnell erledigt werden. Das Endergebnis ist das gleiche.

Wie verwandle ich Risiko in Bargeld?

Um sich aus einer Lisk-Position auszahlen zu lassen, sollten die Benutzer den umgekehrten Ablauf der obigen Schritte befolgen. Personen mit US-Dollar und Euro können Lisk-Münzen direkt in Dollar oder Euro umtauschen. Diejenigen, die dies nicht tun, müssen zuerst Lisk in Bitcoin oder Ethereum umwandeln und dann diese Kryptowährungen in die Fiat-Währung ihrer Wahl umtauschen. Als nächstes muss der Benutzer das Geld auf ein herkömmliches Bankkonto überweisen, und sobald der Betrag beglichen ist, kann er es an einem Geldautomaten in bar abheben.

Wie man Lisk verwendet

Lisk hat zwei Hauptverwendungszwecke. Erstens kann er als Vermögenswert in einem Investitionsportfolio verwendet werden. Um Lisk auf diese Weise zu nutzen, verfolgen Investoren normalerweise eine von zwei Strategien. Die erste ist eine Buy-and-Hold-Strategie. In diesem Fall kauft der Anleger Lisk-Münzen und hält sie einfach in seiner Brieftasche. Man hofft, dass der Preis der Münze im Laufe der Zeit steigen wird. Bei der zweiten Strategie handelt es sich um eine aktive Handelsstrategie. Hier kaufen und verkaufen Investoren häufig Lisk-Münzen, um aus Preisbewegungen Kapital zu schlagen. In beiden Fällen besteht das Ziel darin, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen.

Ein Vorteil von Investitionen in Kryptowährungen ist, dass sie frei von zentraler Kontrolle sind. Das bedeutet, dass Unternehmen, Regierungen und Zentralbanker keinen direkten Einfluss auf sie haben. Im Gegensatz zu Dollar, Euro oder Pfund werden die Wechselkurse von Kryptowährungen also nicht durch die Geldpolitik manipuliert. Stattdessen funktionieren sie ausschließlich auf der Grundlage von Angebot und Nachfrage.

Die zweite Verwendung für Lisk ist als Token auf der blockkettenbetriebenen Plattform von Lisk. Die Plattform wird durch die Lisk-Token angetrieben; ohne sie kann keine Aktion durchgeführt werden. Diese Token können verwendet werden, um Seitenketten abseits der Lisk-Hauptkette zu bilden. So können Benutzer, die Lisk-Token verwenden, ihre eigenen Plattformen mit ihren eigenen entsprechenden Token erstellen. Diese Plattformen sind frei von Lisk-Kontrolle und vollständig dezentralisiert - sie bauen einfach aus der Lisk-Blockkette heraus. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, einen unabhängigen Konsensalgorithmus und Netzwerkprotokolle zu entwickeln.

Was ist Lisk Mining?

Damit Gruppen von Transaktionen, so genannte Blöcke, in die größere Blockkette aufgenommen werden können, müssen sie überprüft werden. Dieser Verifizierungsprozess wird als Mining bezeichnet. Kryptocurrency Miner müssen in der Regel komplexe Probleme mit Hilfe von Programmierleistung und Algorithmen lösen. Sobald das Problem gelöst ist, wird der Block verifiziert und der Kette hinzugefügt.

Bergleute werden für das Lösen von Blöcken belohnt, üblicherweise in den Basismünzen der Blockkette, die sie abbauen. Sie können Bergbau-Rechner verwenden, um die Rentabilität eines bestimmten Blocks zu ermitteln. Bergbau-Rechner können den Bergleuten auch bei der Entscheidung helfen, ob sie allein oder in Bergbau-Pools fördern wollen.

Solo-Bergleute haben in der Regel eine höhere Auszahlungsquote, da nur ein Bergmann die Belohnung erhält. Manchmal ist jedoch die Gesamtrentabilität verkümmert, weil einzelne Bergleute weniger Rechenleistung haben als Pools. Lisk-Münzen können nicht in diesem traditionellen Sinne abgebaut werden.

Wie wird Lisk abgebaut?

Nur weil Lisk-Münzen nicht geprägt werden können, heißt das noch lange nicht, dass ihre Marktkappe festsitzt. Die Marktobergrenze der Münze kann sich mit steigendem Preis erhöhen, und aus diesem Grund ist in der Vergangenheit ein Großteil des Wachstums der Münze erfolgt.

Darüber hinaus folgt Lisk dem Protokoll des delegierten Einsatznachweises, was bedeutet, dass alle Lisk-Inhaber Delegierte für die Hauptkette wählen, die das Netzwerk sichern. Es gibt maximal 101 Mainchain-Delegierte, die Belohnungen für die Blockerzeugung erhalten. Es besteht also ein Anreiz, mehr Münzen zu besitzen und als aktiver Delegierter an der Blockkette teilzunehmen. Die Rentabilität der Mainchain-Delegierten ist höher als die der anderen Teilnehmer, da diese Delegierten sowohl in den Genuss einer Preiserhöhung als auch von dividendenähnlichen Vergütungen kommen.

Wie wird Lisk skalieren?

Lisk hat nicht die gleichen Skalierungsprobleme wie andere Blockketten. Es handelt sich um eine modulare Krypto-Währung, die Sidechains verwenden kann, um dem Netzwerk bei der Skalierung zu helfen. Durch die Verwendung von Sidechains kann das Team verschiedene Funktionen im Hauptnetzwerk als einfache Blockkettenanwendungen implementieren. Dies trägt dazu bei, die Hauptkette zu rationalisieren und die Transaktionsverarbeitung schnell zu halten.

Insgesamt ist der Lisk eine vielversprechende Krypto-Währung. Sie teilt nicht nur die Vorteile anderer Kryptowährungen wie Dezentralisierung und potentielle Investitionsgewinne, sondern hat auch einen praktischen Nutzen auf der Blockchain-Applikationsplattform von Lisk.