Sogeht's
Jetzt herunterladen
Anmelden

WIR LIEBEN POKER. KOMM UND SEI EIN TEIL DAVON.

Was ist Reddcoin?

Ein Leitfaden für Anfänger zum Kauf, Verkauf, Gebrauch und Abbau von Reddcoin:

Ein ausführlicher Reddcoin-Leitfaden von Americas Cardroom

Cryptocurrency Home | Reddcoin

Das Sprichwort sagt: "Zuviel des Guten ist schlecht". Und wie kann man bei über 1.000 existierenden Kryptowährungen die guten von den schlechten Münzen unterscheiden? Da alle Kryptowährungen bestimmte Eigenschaften gemeinsam haben, kann es schwierig sein, die eine von der anderen zu unterscheiden. Die beiden großen, Bitcoin und Ethereum, zeichnen sich schon allein dadurch aus, dass sie eine breitere Akzeptanz als die anderen erlangt haben.

Einige haben spezifische Funktionen auf Blockchain-Plattformen und können für andere Zwecke als Handel, Investitionen und Hedging für einen Zusammenbruch der Finanzmärkte genutzt werden. In diesem Fall fungieren sie als Token, die bestimmte Aspekte einer proprietären Plattform "freischalten".

Wieder andere haben spezifische Zwecke innerhalb des Mainstream-Lebens. Vor allem eine Münze, Reddcoin, wird als "soziale Währung" für das digitale Zeitalter bezeichnet, weil sie zur Interaktion mit anderen auf sozialen Medienplattformen wie Facebook, Twitter und Instagram verwendet werden kann. Was genau ist also Reddcoin?

Was ist Reddcoin?

Reddcoin ist eine Blockkette. Blockketten sind transparente Datenbanken oder Ledger, die eine Historie aller Transaktionen speichern. Sie sind wie ein riesiges Buch, das für jede Transaktion, die in der Blockkette stattgefunden hat, einen Eintrag enthält. Blockketten sind von Natur aus dezentralisiert - jeder und jede hat Zugriff auf die Blockkette, und sie wird nicht von einer einzigen, zentralen Behörde kontrolliert oder betrieben. Das bedeutet, dass alle Benutzer ihre Transaktionen überprüfen können.

Weitere Informationen über Reddcoin, einschließlich erweiterter Definitionen und Erklärungen, finden Sie auf der Reddit-Seite. Wie die meisten anderen Krypto-Währungen hat Reddcoin noch nicht den Weg in akademische Kreise und Printmedien gefunden, so dass tiefere Untersuchungen online durchgeführt werden müssen.

Wie kaufe ich Reddcoin?

Gegenwärtig können Reddcoins nicht wie andere Münzen direkt mit einer Mehrheit von Fiat-Währungen gekauft werden. Stattdessen müssen Benutzer eine Blockketten-Brieftasche - eine digitale Brieftasche zur Aufbewahrung von Kryptogeld - bei einer Börse wie Bittrex registrieren lassen, die über einen Markt für Reddcoin verfügt. Als nächstes müssen sie das Konto mit Bargeld oder mit einer Kreditkarte aufladen. Von dort aus können sie Bitcoin oder Ethereum kaufen und diese Münzen dann in Reddcoins umtauschen.

Diejenigen, die mit Euros handeln, können jedoch Reddcoins direkt über die Börse LiteBit.eu erwerben. Der Markt ist viel kleiner als der von Bittrex, aber Benutzer haben die Möglichkeit, Reddcoins zu kaufen, ohne zuvor eine Krypto-Währungsumrechnung vornehmen zu müssen. Diejenigen, die Reddcoins in einer anderen Fiat-Währung wie Pfund oder Dollar kaufen möchten, müssen den oben beschriebenen Prozess befolgen.

Wie verwandle ich Reddcoin in Bargeld?

Um aus einer Reddcoin-Position auszuzahlen, müssen Benutzer den umgekehrten Prozess der oben beschriebenen Schritte befolgen. Der Prozess wird je nach der Fiat-Währung, die man auszahlen lassen möchte, unterschiedlich ablaufen. Für andere Währungen als Euro müssen Benutzer zunächst ihre Reddcoins in eine andere Kryptowährung umtauschen. Dann müssen sie diese Krypto-Währung in die Fiat-Währung ihrer Wahl umtauschen. Nach dem Umtausch müssen die Benutzer das Geld auf ihr traditionelles Bankkonto überweisen, wo das Geld an einem Geldautomaten in bar abgehoben werden kann.

Diejenigen, die mit Euro handeln, können Reddcoin kaufen und verkaufen, wie sie wollen. Wenn jemand eine Position vollständig glattstellen möchte, kann er seine Reddcoins im Tausch gegen Euro verkaufen und das Geld dann auf sein Bankkonto überweisen. Von dort kann das Geld von einer Bank oder einem Geldautomaten abgehoben werden.

Wie man Reddcoin verwendet

Wie seine Konkurrenten kann Reddcoin als Investition eingesetzt werden. Viele betrachten Kryptowährungen wie Reddcoin aufgrund ihres dezentralisierten Charakters als eine würdige Option. Reddcoins werden nicht von einer Zentralbank kontrolliert, deren Politik Dinge wie Wechselkurse beeinflussen kann, und können daher als eine Art Absicherung gegen politische Entscheidungen der Zentralbank angesehen werden.

Es gibt typischerweise zwei Strategien, die mit Investitionen in Kryptowährungen verbunden sind. Die erste besteht darin, eine Buy-and-Hold-Strategie zu verfolgen und auf eine langfristige Wertsteigerung des Münzpreises zu setzen. Die andere besteht darin, die Münze aktiver zu handeln, indem man versucht, Preisrückgänge vorherzusagen und bei kurzfristigen Anstiegen Gewinne zu erzielen. In beiden Fällen besteht das Ziel darin, den Wert der Münze durch niedrige Käufe und hohe Verkäufe zu steigern.

Eine weitere Verwendung, die nur Reddcoin hat, ist seine Funktion als soziale Währung. Reddcoins können an andere Benutzer auf Social-Media-Plattformen gesendet werden, auf denen Inhalte erstellt, ausgetauscht und bereitgestellt werden. Die Blockchain-Plattform ermöglicht es Menschen, einander nahtlos Geld an jeden beliebigen Ort der Welt zu senden. Die Transaktionen werden extrem schnell abgewickelt, was eine "Echtzeit"-Erfahrung ermöglicht. Darüber hinaus sind Reddcoin-Überweisungen sowohl für Absender als auch für Empfänger völlig gebührenfrei.

Reddcoins werden in erster Linie als Anreize oder Trinkgelder von Inhaltsempfängern an Inhaltslieferanten verwendet. Wenn jemand zum Beispiel einen Beitrag oder ein YouTube-Video sieht, das ihm gefällt, kann er, anstatt den Beitrag zu "mögen" oder zu "teilen", dem Ersteller ein kleines Trinkgeld als Anerkennung für seine Arbeit zukommen lassen. Reddcoin leistet Pionierarbeit bei der Idee der "Mikrospenden", um die Urheber von Inhalten dazu anzuregen, weiterhin qualitativ hochwertiges Material zu veröffentlichen.

Umgekehrt können die Verfasser von Inhalten ihren Social-Media-Anhängern in Reddcoins ein Trinkgeld geben, um sich für ihre Unterstützung und Zuschauerzahlen zu bedanken. Das Ziel ist es, eine engere Beziehung zwischen Inhaltsschaffenden und Inhaltsbetrachtern zu fördern, unabhängig davon, wo auf der Welt sie sich befinden.

Was ist Reddcoin Mining?

Beim Cryptocurrency Mining werden die Transaktionen, die auf einer Blockkette stattfinden, verifiziert und anschließend in das Hauptbuch aufgenommen. Das Konzept ist einfach, obwohl der Prozess in der Regel eine große Menge an Rechenleistung erfordert. Ein gegebener Satz von Transaktionen, ein so genannter Block, ist mit einer Reihe von Aufgaben verbunden, die gelöst werden müssen. Sobald ein Block "gelöst" ist, wird er zu anderen Blöcken hinzugefügt und bildet so eine Blockkette.

Die Bergleute werden für ihre Bemühungen mit Kryptowährungen entschädigt, typischerweise mit der der Blockkette, die sie abbauen. Sie haben die Wahl, ob sie allein oder in einer Gruppe, einem sogenannten Bergbau-Pool, abbauen wollen. Der Solo-Abbau bringt einen höheren Rentabilitätsprozentsatz, aber der Abbau in Pools bedeutet mehr Rechenressourcen, um schwierigere Aufgaben mit höherer Belohnung zu erledigen.

Bergleute, sowohl Einzelpersonen als auch Pools, können Bergbau-Rechner verwenden, um die Rentabilität eines bestimmten Blocks zu bestimmen. Diese Rechner berücksichtigen auch die für die Ausführung einer Arbeit erforderliche Rechenleistung, so dass sie ein hilfreiches Hilfsmittel bei der Bestimmung von Eignung und Machbarkeit sind. Reddcoins unterscheiden sich von anderen Kryptowährungen, da sie nicht im traditionellen Sinne abgebaut werden.

Wie man Reddcoin abbaut

Rotmünzen können nicht absichtlich abgebaut werden. Stattdessen folgt Reddcoin einem eigenen Protokoll namens Proof-of-Stake-Velocity, einem neuen Algorithmus, der den traditionellen Abbau ersetzen soll. Der Unterschied zu traditionellen Abbaumethoden besteht darin, dass man nur einen größeren Anteil an Reddcoins halten muss, um die Chance zu erhöhen, einen gültigen Block zu finden und Belohnungen zu erhalten. Solange ein Benutzer seine Brieftasche am Laufen hält und mit dem Internet verbunden ist, kann er am "Mining"-Prozess teilnehmen.

Das Verfahren wird genauer als "Prägen" bezeichnet, da neue Münzen geprägt und nicht geprägt werden. Alles, was ein Benutzer tun muss, ist seine Reddcoin-Brieftasche online zu lassen und sie freizuschalten. Sobald dies geschehen ist, beginnt der Prozess des Einsetzens und die Benutzer beginnen, zusätzliche Münzen zu verdienen - dies geschieht automatisch. Je mehr Münzen sich in seinem Besitz befinden, desto schneller werden zusätzliche Münzen hinzugefügt. Das Gesamtgewicht des Marktes wächst exponentiell.

Wie wird Reddcoin skalieren?

Reddcoin-Blöcke werden derzeit mit der zehnfachen Rate von Bitcoin-Blöcken erzeugt. Somit haben Reddcoins eine zehnmal höhere Transaktionsverarbeitungsleistung als die Bitcoin-Blockkette. Die schnelle Transaktionsgeschwindigkeit von Reddcoin macht sie ideal für globale Transaktionen und Trinkgelder und dürfte ihre Nutzbarkeit und damit ihren Wert erhöhen - wie die Preistabelle zeigt. Gegenwärtig gibt es keine Pläne, die Blockkette weiter zu skalieren, aber sie könnte sich mit der zunehmenden Nutzung sozialer Medien am Horizont abzeichnen.

Die Reddcoins dienen einem einzigartigen Zweck innerhalb der Blockchain-Gemeinschaft. Während sie bestimmte Eigenschaften mit anderen Kryptowährungen teilen, können sie speziell als soziale Währung auf sozialen Medienplattformen eingesetzt werden. Sie regen die Urheber von Inhalten dazu an, mehr Material zu veröffentlichen, und können als "Dankeschön-Geschenk" der Urheber an ihre Anhänger verwendet werden. Langfristiges Ziel ist die Förderung der Vertiefung globaler Beziehungen - alles auf der Grundlage der Blockkettentechnologie.