Sogeht's
Jetzt herunterladen
Anmelden

WIR LIEBEN POKER. KOMM UND SEI EIN TEIL DAVON.

Was ist Steem?

Ein Leitfaden für Anfänger zum Kauf, Verkauf, Gebrauch und Abbau von Steem:

Ein ausführlicher Leitfaden von Americas Cardroom

Krypto-Währung Home | Steem

Nach einem turbulenten Jahr für Bitcoin und andere führende Krypto-Währungen kämpfen Bullen und Bären weiterhin um die Vorherrschaft. Die Bullen werden auf die raschen Entwicklungen in der Blockkettenindustrie sowie auf die wachsende Unterstützung für Kryptowährungen in ansonsten feindlichen Märkten hinweisen - zum Beispiel auf den traditionellen Finanzmärkten, wo die CME Bitcoin-Futures genehmigt hat.

Bären werden auf die Tatsache hinweisen, dass zusätzlich zu den unhaltbaren Preisspitzen alle auf den Zug aufspringen, ein klassisches Beispiel für irrationalen Überschwang und blasenartiges Verhalten. Wenn Oma und Opa erst einmal in das Geschehen eingestiegen sind, ist es Zeit, zum Ausgang zu rennen.

Was sowohl Bullen als auch Bären zugeben müssen, ist, dass trotz der steigenden Popularität von Bitcoin als Anlagevehikel kaum jemand Bitcoin als Transaktionsmedium nutzt. Sowohl die Preisvolatilität als auch die Opportunitätskosten - warum sollte Bitcoin zum Kauf von Dingen verwendet werden, wenn es 900% plus Renditen erzielen kann - haben zu diesem Phänomen beigetragen.

Aber dieses Rätsel ist in der Blockkettenindustrie kaum neu. Jahrelang haben Entwickler versucht, Münzen zu schaffen, die der doppelten Anforderung der "Investierbarkeit" und des Nutzwertes gerecht werden. Eine Münze, STEEM, ist ein perfektes Beispiel dafür, wie diese beiden Ziele erreicht werden können.

Was ist Steem?

STEEM ist eine Blockkette, definiert als ein Ledger oder eine Datenbank, die eine Historie aller Transaktionen führt, die im Netzwerk stattfinden. Die Blockkette von STEEM ist dezentralisiert, so dass alle Benutzer die Gesamtheit der Transaktionen des Netzwerks einsehen und prüfen können. Darüber hinaus führt keine einzelne Behörde oder Einheit die Blockkette aus - die Kontrolle der Blockkette ist über die Gesamtheit der Benutzer des Netzwerks verteilt.

Diejenigen, die an eingehenderen Diskussionen über STEEM interessiert sind, können die Seite mit den roten Punkten der Münze besuchen. Die Seite enthält eine Vielzahl hilfreicher Beiträge, die von Erklärungen auf Anfängerniveau bis hin zu technischen Foren für Fortgeschrittene reichen. Sie ist eine hervorragende Ausgangsbasis für weitere Forschungen.

Wie kaufe ich STEEM?

Um STEEM zu kaufen, müssen Benutzer ein Konto bei einer kompatiblen Börse wie Bittrex oder Poloniex einrichten. Nachdem das Konto mit Bargeld oder einer Kreditkarte aufgefüllt wurde, müssen die Benutzer zunächst entweder Bitcoin oder Ethereum kaufen, falls sie es noch nicht haben. Dann können sie mit Bitcoin oder Ethereum STEEM-Münzen kaufen. Da es keine Möglichkeit gibt, STEEM-Münzen direkt mit Fiat-Währungen zu kaufen, ist dieser zusätzliche Schritt unerlässlich.

Eine weitere Möglichkeit für Plattformnutzer, STEEM zu verdienen, ist das Bloggen auf der Steemit-Website. Wenn Nutzer auf Steemit posten oder kommentieren, werden alle Upvotes, die sie für ihre Inhalte erhalten, in STEEM-Dollar umgewandelt. Ein STEEM-Dollar entspricht je nach Wechselkurs der Menge an STEEM, die benötigt wird, um $1 zu erreichen. STEEM-Dollar können in STEEM-Cons umgewandelt werden, die wiederum in Bitcoin oder USD umgewandelt werden können. Auf diese Weise bietet die Plattform den Nutzern einen finanziellen Anreiz, mit Artikeln, blog Beiträgen und anderen Materialien auf Steemit zu interagieren.

STEEM kann sich auch auf die STEEM-Macht beziehen, die ein Symbol dafür ist, wie viel Einfluss die Urheber von Inhalten innerhalb der Plattform haben. Es ist vergleichbar mit Status oder Reputation. Diejenigen, die viel STEEM-Macht haben, werden mehr Einfluss auf die Plattform haben. Das bedeutet, dass ihre Stimmen einen größeren Einfluss haben und mehr STEEM-Power und STEEM-Dollar vergeben, wenn sie mit den Inhalten anderer interagieren.

Wie mache ich STEEM zu Geld?

Um STEEM-Münzen auszuzahlen, müssen Benutzer die umgekehrte Reihenfolge der obigen Schritte befolgen. Zuerst müssen sie ihre STEEM-Münzen in Bitcoin oder Ethereum umwandeln. Sobald der Umtausch stattgefunden hat, müssen sie ihre Bitcoin oder Ethereum für die Fiat-Währung ihrer Wahl, wie z.B. USD oder Euro, verkaufen. Sobald das Geld erfolgreich auf ein traditionelles Bankkonto überwiesen wurde, kann es am Geldautomaten abgehoben werden.

Diejenigen, die STEEM-Dollars durch Abstimmungen auf der Steemit-Website angesammelt haben, müssen ihre STEEM-Dollars in STEEM-Münzen umtauschen. Von dort aus können sie ihre STEEM-Münzen in Bitcoin und dann ihre Bitcoins in Dollar umtauschen.

Wie man STEEM verwendet

STEEM-Münzen erfüllen zwei Hauptfunktionen. Die erste ist die eines Investitionsvehikels. In diesem Fall ist sie ihren Kryptowährungskonkurrenten sehr ähnlich. Benutzer können STEEM-Münzen an einer Börse kaufen, sie in ihrer Brieftasche aufbewahren und hoffen, dass ihr Preis an Wert gewinnt. Wenn ein Benutzer entscheidet, dass es an der Zeit ist, seine Position zu schließen, verkauft er seine Münzen einfach auf dem offenen Markt und erhält seine Gewinne (oder nimmt seine Verluste mit). Ein Grund dafür, dass Menschen in STEEM-Münzen investieren, ist, dass sie glauben, dass die STEEM-Plattform einen gewinnbringenden Beitrag zur Blockchain-Gemeinschaft leisten wird.

Der Handel mit Kryptowährungen wie STEEM unterscheidet sich vom Handel mit Fiat-Währungen, da STEEM im Gegensatz zu Fiat-Währungen frei von Kontrolle und Regulierung durch die Zentralbank ist. Das bedeutet, dass Wechselkursschwankungen, die durch eine sich ständig ändernde Geldpolitik verursacht werden, sich nicht direkt auf STEEM-Münzen auswirken.

Die zweite Verwendung von STEEM ist die des Plattformtokens für die STEEM-Plattform zur Veröffentlichung von Inhalten. Bei der Plattform handelt es sich um ein Belohnungssystem auf der Basis einer Blockkette, das der Gemeinschaft der Herausgeber von Inhalten finanzielle Anreize bietet.

Benutzer können nach einem dreizehnwöchigen Unverfallbarkeitszeitplan mit STEEM-Tokens abstimmen, um für Inhalte zu werben, die sie nützlich oder interessant finden. Mit einem Verhältnis von einer STEEM-Stimme zu einer Stimme regen Personen, die zur Gemeinschaft beitragen, andere Benutzer dazu an, ihre Inhalte zu veröffentlichen. Das Belohnungssystem ermutigt Plakate, Inhalte weiterzugeben, da ihre Beiträge mit STEEM-Tokens belohnt werden könnten. Benutzer, die gemessen am Kontostand den größten Einfluss haben, haben auch den größten Einfluss auf die Bewertung der Beiträge.

Durch die Schaffung monetärer Anreize für die Veröffentlichung von Inhalten erreicht die STEEM-Plattform zwei Ziele. Erstens ermutigt sie die Benutzer, Inhalte zu veröffentlichen, die mehr Teilnehmer anziehen. Im Gegenzug werden diese Verleger mit STEEM-Münzen belohnt. Zweitens fördert sie Informationen und Inhalte, die wirklich nützlich und interessant sind. Da so viele wertlose Informationen online verfügbar sind, hat STEEM eine Möglichkeit geschaffen, nur die hilfreichsten Beiträge über seine belohnungsbasierte Plattform hervorzuheben.

Was ist STEEM-Bergbau?

Traditionelles Cryptocurrency Mining ist der Prozess, bei dem Gruppen von Transaktionen, so genannte Blöcke, überprüft und dem dezentralisierten Ledger hinzugefügt werden. Validierte Blöcke werden dann zu einer größeren Kette von validierten Blöcken hinzugefügt, daher der Name 'Blockkette'. Bergleute werden mit Münzen entschädigt, wenn sie einen Block lösen. Sie haben auch Zugang zu Bergbau-Rechnern, mit deren Hilfe die Rentabilität des betreffenden Blocks berechnet werden kann.

Die Bergleute können wählen, ob sie allein oder in Bergwerkspools schürfen wollen. Solo-Bergleute müssen die Bergbau-Belohnung nicht mit anderen Benutzern teilen. Ihre Verarbeitungsleistung ist jedoch im Allgemeinen wesentlich geringer als die von Bergbaupools. Beim Abbau in einem Pool ist die aggregierte Rechenleistung im Allgemeinen höher, aber die Belohnung pro Benutzer ist niedriger.

In diesem traditionellen Sinne sind STEEM-Münzen nicht abbaubar. Wie oben beschrieben, können STEEM jedoch durch das Posten und Kommentieren von Inhalten auf der Steemit-Website verdient werden. Die Seite bietet finanzielle Anreize zur Interaktion, wodurch die Reichweite von wichtigen Artikeln, Beiträgen und Diskussionen erhöht wird. In diesem Sinne ist Steemit ein soziales Netzwerk, das mit STEEM-Münzen und -Token betrieben wird. Die Nutzer werden für die nachrichtenrelevanten Inhalte, die sie veröffentlichen, bezahlt, egal ob es sich um einzelne blog Beiträge oder Kommentare zu anderen Beiträgen handelt.

Wie STEEM abgebaut wird

Technisch gesehen sind STEEM-Münzen nicht abbaubar. Das Netzwerk arbeitet nach einem "Proof-of-Brain"-Protokoll, wobei STEEM-Benutzer dafür belohnt werden, dass sie ihr Gehirn einsetzen, d.h. dass sie stimmwürdige Inhalte wie Blogs und Artikel veröffentlichen. Das Stück über 'Proof-of-Work' und 'Proof-of-Stake' zeigt, wie das Endergebnis des 'Proof-of-Brain'-Protokolls dasselbe ist - indem sie sinnvolle Inhalte beisteuern (analog zur 'Arbeit' und 'Beteiligung' beim PoW- und PoS-Bergbau), können Benutzer STEEM-Münzen verdienen, wenn sie Upvotes erhalten, ähnlich wie sie beim Abbau eines Blocks mit Münzen belohnt werden.

Wie wird STEEM skalieren?

Blockketten haben trotz ihrer vielfältigen, einzigartigen Merkmale eines gemeinsam - sie lassen sich nur schwer skalieren. Und bei einer Plattform, die von wachsenden Benutzerinteraktionen und Beiträgen abhängt, ist Skalierbarkeit ein besonders wichtiges Thema für die Entwicklungsmannschaft von STEEM. Laut Whitepaper baut das STEEM-Netzwerk auf der Graphene-Technologie auf, die über 1.000 Transaktionen pro Sekunde unterstützt und potenziell bis zu 10.000 Transaktionen pro Sekunde skalieren kann. Das bedeutet, dass STEEM bei steigender Nachfrage in der Lage sein sollte, reibungslos zu funktionieren, ohne dass es zu einem enormen Transaktionsrückstand kommt. Seine Blockkette ist für künftiges Wachstum gut geeignet.